Spielplatz Veilchenweg "An der Fock" wird endlich saniert

Familie und Jugend

Quelle: Stadt Köln

Gut Ding will Weile haben. Aber nun ist es soweit: Die Stadtverwaltung hat die Planung für die von uns geforderte Spielplatzsanierung Veilchenweg an der Sportanlage "An der Fock" vorgestellt. Die SPD-Fraktion wird nach Aussage von Marco Pagano in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Kalk am 06.05.2014 natürlich zustimmen und dabei den "Wunsch der KGS Forststraße, der Kita St. Cornelius und der Turnerschaft Rath/Heumar aufgreifen, zusätzlich ein kleinkindgerechtes Spielgerät zu schaffen".

Nachdem die Bezirksvertretung Kalk auf Initiative der SPD bereits 2008 die Verwaltung beauftragt hat, die Sportanlage „An der Fock“ zu sanieren, folgt nun endlich der angrenzende Spielplatz. In die Sanierung der Sportanlage - die wir 2012 mit einem großen Fest einweihen konnten - haben wir bereits ca. 200.000,- € investiert. Nun werden wir in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Kalk am 06.05.2014 auch die von uns seit langer Zeit geforderte Sanierung des Spielplatzes beschließen und hierfür ca. 250.000,- € in die Hand nehmen.

Das wird ein großer Gewinn für die Pänz in Rath/Heumar sein. Besonders wichtig ist uns aber auch, dem Wunsch der KGS Forststraße, der Kita St. Cornelius und der Turnerschaft Rath/Heumar Rechnung zu tragen. 2012 wurde bei einem Kinder-Sponsorenlauf der drei Einrichtungen eine große Spendensumme „erlaufen“. Diese solle in ein kleinkindgerechtes Spielgerät fließen, welches auf dem neuen Spielplatz integriert wird.

D"ie SPD-Fraktion wird diesen besonderen (Kinder-)Wunsch unterstützen und stellt hierfür einen ergänzenden Antrag für die Sitzung der Bezirksvertretung Kalk, um die Planung dementsprechend anzupassen" so SPD-Chef Pagano weiter.