Stellt CDU Bürgerservice in Kalk ein?

Allgemein

Markus Klein
Markus Klein

Mit Verwunderung hat die SPD zur Kenntnis genommen, dass die CDU ihr Bürgerbüro an der Kalker Hauptstraße in Kalk still und heimlich nach der Bundestagswahl aufgegeben hat.

Mit Verwunderung hat die SPD zur Kenntnis genommen, dass die CDU ihr Bürgerbüro an der Kalker Hauptstraße in Kalk still und heimlich nach der Bundestagswahl aufgegeben hat.

„Anscheinend ging es nur darum, eine Zeit lang vor der Bundestagswahl präsent zu sein um nun die Pforten wieder zu schließen“, stellt Markus Klein fest, Vorsitzender des Kalker Ortsvereins und Mitglied der Bezirksvertretung Kalk. „Wir haben ein anderes Verständnis von Bürgerservice und suchen wie in den letzten Jahren stets den direkten Kontakt zu den Menschen vor Ort“, so Klein weiter.

Nach Aussage von Markus Klein würden nicht nur regelmäßig Bürgersprechstunden und Infostände in Kalk und den anderen Veedeln des Stadtbezirks veranstaltet werden. Klein begrüßt in diesem Zusammenhang auch das jahrelange Engagement der SPD-Abgeordneten Stephan Gatter und Martin Dörmann – sowie von deren Vorgängern - mit ihrem Wahlkreisbüro an der Kalker Hauptstraße 212. „Wir werden nicht den Weg der CDU gehen und bleiben vor Ort weiterhin regelmäßig erreichbar und danken unseren Abgeordneten für den Einsatz für die Menschen vor Ort“, so Markus Klein.