Martin Dörmann wieder direkt in den Bundestag gewählt

Bundespolitik

Portrait Martin Dörmann 2

Die SPD im Stadtbezirk Kalk freut sich über den erneuten Wiedereinzug via Direktwahl von Martin Dörmann in den Deutschen Bundestag. Dazu Martin Dörmann:

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir habe es gemeinsam geschafft! Es war der im Vorfeld erwartete Krimi. Erst um 23:28 Uhr erreichte uns im "Poller Haus" der erlösende Anruf des Wahlleiters: mit 402 Stimmen Vorsprung zum vierten Mal den Wahlkreis gewonnen! Wir konnten mein Erststimmenergebnis von 2009 um 5.000 Stimmen und zwei Prozentpunkte auf 37 Prozent steigern.

Ein Riesendank an Euch und alle, die mich gewählt und im Wahlkampf unterstützt haben!

 

Das kämpfen hat sich gelohnt. Ich freue mich sehr, dass ich auch weiterhin für die Menschen in meinem Wahlkreis politisch arbeiten darf. Wir stehen sicherlich vor großen Herausforderungen in der neuen Legislaturperiode. Ich werde mein Bestes geben, um das erneute Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in mich zu rechtfertigen und die SPD weiter nach vorne zu bringen. Schade, dass Elfi Scho-Antwerpes nicht mit dabei ist - zugleich mein Glückwunsch an Rolf Mützenich und Karl Lauterbach. Wir bleiben ein starkes Kölner Team in Berlin!

Im nächsten Jahr gilt es, bei der Kommunalwahl ebenfalls erfolgreich zu sein. Dabei werde ich kräftig mithelfen.