Header-Bild

16.03.2015 in Allgemein

Kalk SPD & Kalk Jusos gewinnen 1. Platz beim Norbert Burger Preis

 

Auf dem Parteitag der Kölner SPD am 14.03.2015, welcher von Entschlossenheit, Geschlossenheit und einer fast trotzigen Jetzt-erst-recht-Stimmung gekennzeichnet war wurde Jochen Ott mit einem herausragenden Ergebnis zum Kandidat der SPD für das Amt des Kölner Oberbürgermeisters gewählt.

Ebenfalls gewählt wurden Marco Pagano und Markus Klein als Beisitzer in den Unterbezirksvorstand.

Gleichzeitig wurden wir als Kalk SPD zusammen mit den Jusos im Stadtbezirk Kalk für unsere gemeinsame Aktion des "Roten Frühstück" mit dem 1. Platz beim Norbert Burger Preis ausgezeichnet.

 

27.03.2013 in Allgemein

Wir wünschen Ihnen Frohe Ostern!

 
Osterkarte 2013

Die SPD im Stadtbezirk Kalk setzt sich für Lebensqualität und die weitere Erneuerung unserer Stadtteile ein. Dabei suchen unsere Vertreterinnen und Vertreter im Bezirk, Rat, Land und Bund den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Die wichtigen Themen in diesem Jahr sind:

 

06.12.2011 in Allgemein

Unser Kapital: Demokratie und Gerechtigkeit

 
Bundesparteitag 2011

Auf ihrem Bundesparteitag in Berlin hat die SPD ein deutliches Zeichen gesetzt: Mit wichtigen Beschlüssen in der Steuer- und Finanzpolitik, für Europa, Bildung, Gesundheit, Arbeit, Rente, Familie und für mehr direkte Demokratie. Außerdem erneuert die SPD die Parteiorganisation und hat ihren neuen Vorstand rund um Sigmar Gabriel gewählt. Das Ziel ist nun die Regierungsübernahme 2013.

 

06.10.2011 in Allgemein

SPD trauert um Manfred Koevel

 
Manfred Koevel

Mit Bestürzung hat die SPD im Stadtbezirk Köln-Kalk vom Tode ihres langjährigen Mitstreiters Manfred Koevel erfahren. Manfred Koevel verstarb am 4. Oktober 2011 nach schwerer Krankheit.

 

23.07.2011 in Allgemein

Fassungslos. Schockiert. Verzweifelt.

 
Norwegen Trauer

Über 80 junge Menschen aus einem sozialdemokratischen Jugend-Ferienlager in Norwegen starben am 23.07.2011 auf tragische Weise bei einem Amoklauf. Zuvor soll der gleiche Täter bereits einen Bombenanschlag auf das Regierungsviertel in Oslos verübt haben. Auch hier starben Menschen.